Wie man eyn Ritter bey Kräfften hält
Wie man eyn Ritter bey Kräfften hält

Kriminal Bankett

Das Amulett des Kreuzritters

 

Anno Domini 1199

 

Ritter Georg von Bouillon, bekannt als leidenschaftlicher Verfechter der Kreuzzugsidee, ist verschollen. Als sein Amulett, das er stets bei sich trug, blutverschmiert am Hofe auftaucht, ist es klar: Freunden und Anverwandten muss sein Tod in würdiger Weise offenbart werden.
Natürlich gehören Sie, werter Gast, zu diesem erlesenen Kreise und werden Zeuge von Raffgier und Missgunst, wie sie nunmehr offenbar werden in der gräflichen Familie. Jeder versucht auf seine Weise Profit aus dem vermuteten reichen Erbe zu schlagen. Bruder Walther träumt von einem Gourmetrestaurant, Gattin Adelgunde sieht sich als singende Diva im eigenen Festspielhaus, Tochter Lilofee glaubt an die emanzipatorischen Möglichkeiten des Klosterlebens. Die Dienerschaft greift beherzt nach den Brocken, die für sie abfallen könnte und selbst der Burgkaplan scheint nicht ganz frei von weltlichen Begierden. Nur die alte Magd scheint zu blöd, um ihren Vorteil zu suchen.
Und das werte Publikum? Macht es sich die Finger nicht auch schmutzig bei dem schändlichen Mord, der vor seinen Augen geschieht. Fakt ist, dass etliche Personen ihren Anteil haben am dramatischen Geschehen, Adelgundes Teekränzchen z.B. oder die geschäftstüchtige Gefolgschaft des Walther von Bouillon. Und wenn die Geschichte am Ende eine spektakuläre Lösung findet, dann sind die Gäste mit ihrem Scharfsinn ebenfalls gefragt.

Kriminal Bankett:

Das Amulett des Kreuzritters

5-Gänge, alle Getränke, Wein rot und weiß, Dunkles Bier, Brunnenwasser, Apfelschorle, Kaffee von 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Mord im Hohlweg

    

Anno Domini 1225

 

Erzbischof Engelbert von Köln  damals einer der mächtigsten Männer des Kaiserreiches wird von schweren Stichen und Hieben tödlich verletzt aufgefunden. Der historische Mordfall erscheint in neuem Licht dank dieser von drei Akteuren in neun Rollen entwickelten turbulenten Geschichte. Als Gast am Hofe Friedrichs von Isenberg werden Sie Zeuge, Ermittler oder sogar Mittäter, wenn verborgene Lüste, enttäuschte Hoffnungen, gekränkte Eitelkeit zur grausigen Tat führen.

Damit das Publikum nicht vom Fleische fällt, ist an der gräflichen Tafel für Gaumenfreuden in fünf Gängen gesorgt.

Kriminal Bankett:

Mord im Hohlweg

5-Gänge, alle Getränke, Wein rot und weiß, Dunkles Bier, Brunnenwasser, Apfelschorle, Kaffee von 19:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Veranstalter

Veranstaltungsagentur

Richard Deichner

Erkrather Strasse 401

40231 Düsseldorf

Tel.: 0211/ 7394438

Mobil: 015731711919

Hier finden Sie das Schloss

Orangeriegewölbe von

Schloss Benrath

Urdenbacher Allee 6

40593 Düsseldorf

 

Einfahrt auf Schlossgelände über Urdenbacher Allee, Parkplätze neben der Orangerie sind vorhanden. Eingang in den Gewölbekeller an der Ostseite der Orangerie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Richard Deichner